Mein Sport, meine Freunde, mein Verein!

News

News

Tennis

14.09.2019

Update Termine 2019

14.09.2019

Update Termine 2019

Hallo Sportsfreunde,

gern möchte ich euch die Tennis - Termine für 2019 vorstellen, damit sich jeder auch rechtzeitig darauf vorbereiten kann. Zu den einzelnen Veranstaltungen werden jeweils separate Einladungen verschickt.

Netzaufbau:                            06.04.2019

Mixed-Turnier:                        14.09.2019

Nachtturnier:                          07.09.2019

Tennisfeier/Saisonabschluß:    28.09.2019 (Kegelbahn geplant)

Ich wünsche allen einen guten Start in die Tennissaison 2019! 

Sportliche Grüße, Thomas

Tennis

25.08.2019

Schleifchenturnier 25.08.2019 - Absage

25.08.2019

Schleifchenturnier 25.08.2019 - Absage

Update:

Leider müssen wir das Schleifchenturnier am 25.08.2019 aufgrund eines Nachholepunktspiels absagen!

Sobald ein neuer Termin festesteht, erfolgt die erneute Einladung. Alle weiteren Termine behalten ihre Gültigkeit.

Sportliche Grüße, Lutz

******************************************************************************************

 

Hallo Ihr Lieben,

nachdem die diesjährige Tennissaison ohne Schleifchenturnier eröffnet wurde, möchte ich noch einen Versuch starten und Euch zu einem Schleifchenturnier für Sonntag, den 25.08.2019, um 10.00 Uhr, einladen.

Die Ausschreibung ist beigefügt. Sendet Eure Anmeldung wie üblich an mich oder tragt Euch in die Liste ein, die ich auf dem Platz aushänge.

 

Noch ein Ausblick auf zwei weitere Termine, zu denen ich noch gesondert einlade:

- Nachtturnier am 07.09.2019

- Mixed-Turnier am 14.09.2019.

 

Über Eure Anmeldungen freut sich Lutz.

Verein

22.08.2019

Der 2. Spieltag steht an!

22.08.2019

Der 2. Spieltag steht an!

Verein

15.08.2019

90 Jahre Fußball in Pesterwitz!

15.08.2019

90 Jahre Fußball in Pesterwitz!

Der Fußball in Pesterwitz wird 90...JETZT GEHT´S RUND!

Nach zahlreichen Stunden der Planung, Organisation und Vorbereitung können wir euch nun unser Programm präsentieren.

⚽️⚽️ Jetzt wird es langsam spannend rund um's Sportgelände ⚽️⚽️

Ebenso möchten wir vorab allen Sponsoren, Unterstützern, Freunden und Helfern des Vereins danken.

Wir freuen uns schon auf euch... Also schön teilen und weitersagen!

Fußball / 1. Männer

15.08.2019

Endlich geht's wieder los

15.08.2019

Die neue Saison startet! Nach kraftraubenden Wochen der Vorbereitung können sich die Fußballer der ersten und zweiten Mannschaft des SV Pesterwitz nun bald wieder im Ligabetrieb beweisen.

Nachdem die 1. Elf ihr vorletztes Vorbereitungsspiel beim ambitionierten Kreisligisten aus Rabenau mit 1:2 verloren hat, steht heute noch der letzte Test gegen die SG Dölzschen an. Zum Ligastart empfängt uns dann am 18.08.19 um 15 Uhr die SG Kesselsdorf zur ersten Standortbestimmung.

Die Zweitvertretung hat dagegen bereits ihr erster Pflichtspiel im Kreispokal absolviert und dabei leider nach hartem Kampf beim SC Einheit Bahratal-Berggießhübel mit 3:4 n.V. verloren. Wir sind gespannt, was mit der neu formierten Truppe und den zahlreichen jungen Spielern in der 1. Kreisklasse möglich sein wird. Eine erste Antwort darauf wird die 1. Spieltagsbegegnung am 17.08.19 um 13 Uhr beim
Höckendorfer FV 2 liefern. Da die Gastgeber bereits in der letzten Saison Gegner unserer Zweiten waren, wird dieser Vergleich ein richtiger Gradmesser.

Wir freuen uns auf die neue Saison und auf euren Besuch zu unseren Spielen!

Fußball / 1. Männer

06.07.2019

Nach der Saison ist vor der Saison

06.07.2019

Nach der empfindlichen 2:4 Derbypleite gegen die SG Wurgwitz schließt unsere erste Mannschaft die Saison auf Platz 9 ab.
Die Zweite konnte am letzten Spieltag gegen Höckendorfs Reserve einen Punkt in Unterzahl ergattern, findet sich aber trotzdem auf dem letzten Tabellenplatz wieder.
Mit einigen Neuzugängen wollen wir im neuen Spieljahr in der Kreisoberliga und 1. Kreisklasse wieder weiter vorne angreifen.
Glückwunsch an die Aktiven Alten Herren, die am Ende souverän die Meisterschaft und den damit verbundenen Aufstieg feiern durften.

Auch unsere Junioren hatten ein erfolgreiches Jahr:
Die B-Junioren konnten neben dem 5. Platz auch den Fairplaytitel in der Kreisklasse für sich beanspruchen.
Die C-Junioren verpassten denkbar knapp das Siegerpodest und ereichten einen guten 4. Platz in der Kreisklasse.
Die junge D1 überzeugte in der Kreisliga mit einem hervorragenden 4. Platz und hofft auf den Aufstieg in die Landesklasse. Obendrauf gab es den Vizehallenkreismeistertitel.
Die D2 legte in der Rückrunde erst richtig los und konnte zum Schluss noch den letzten Tabellenplatz verlassen.
Die E1 konnte neben dem Vizetitel in der Fairplayliga auch das Pokalfinale erreichen. Erfolgreich lief auch hier die Hallensaison, die mit dem Hallenkreismeistertitel gekrönt wurde.
Die E2 wurde 41. und die junge E3 erreichte einen starken 19. Platz von knapp 60 Teams.
Die F1-Junioren waren beim Fairplayfinaltag daheim erfolgreich und konnten den Kreismeistertitel knapp vor Neustadt Sachsen feiern. Im Pokalfinale hatten die Neustädter das bessere Ende für sich. In der Halle gab es die Bronzemedaillie.
Die F2 erreichte einen fantastischen 21. Platz in der Fairplayliga.

Jetzt heißt es für alle kurz durchatmen.
Wir wünschen allen eine schöne Ferien- und Urlaubszeit!

Wenige Abgänge und viele Neuzugänge im Herren- und Juniorenbereich lassen uns auf eine erfolgreiche neue Saison hoffen.

Am 16.Juli geht's bei den Männern mit der Vorbereitung los.
Neben einigen Freundschaftsspielen warten am 03. und 04.08. in der Pokalausscheidungsrunde die ersten Pflichtspiele auf uns.

Sport frei!

Fußball / 1. Männer

23.06.2019

SV Pesterwitz verpasst versöhnlichen Saisonabschluss

23.06.2019

Die erste Elf des SV Pesterwitz hat einen versöhnlichen Saisonabschluss verpasst und das Derby gegen die SG Wurgwitz auf eigenem Platz mit 2:4 verloren. Zur Halbzeit lagen die Gäste mit 0:1 in Führung, verspielten ihren Vorsprung allerdings zu Beginn des zweiten Abschnitts, auch weil die Heimelf eine deutliche Leistungssteigerung zeigte. Durch eine verunglückte Rettungsaktion gelang den Gästen dann der Ausgleich. In den letzten Minuten des Spiels konnten die Pesterwitzer nichts mehr zusetzen und kassierten schließlich noch zwei Treffer.
Die alte Saison endet mit einer Enttäuschung, aber die neue Spielzeit wirft bereits ihre Schatten voraus. Im Verein ist eine Vorfreude auf die neue Spielzeit zu spüren. Mit einigen Neuzugängen soll der Weg ab August in der Kreisoberliga weiterhin erfolgreich gestaltet werden.

Fußball / 2. Männer

23.06.2019

Zweite Elf verpasst Heimsieg zum Saisonabschluss

23.06.2019

Die zweite Mannschaft des SV Pesterwitz hat den zweiten Saisonsieg im letzten Spiel knapp verpasst.
In der ersten Hälfte war man den Gästen aus Höckendorf überlegen, nutzte aber wie so oft seine Chancen nicht. Mit dem einzigen Schuss aufs Tor gingen die Gäste in Führung und sicherten sich den 0:1 Vorsprung zur Pause.
In Abschnitt zwei kamen die Hausherren mit noch mehr Motivation auf den Platz und setzten diese dann auch in den verdienten Ausgleich um. Nach einem schönen Pass in die Gasse von Sehn vollendete Anders zum 1:1. Nur vier Minuten später legte sich der SVP 2 dann den Ball aber praktisch selbst zum 1:2 in die Maschen. Nach einem zu kurzen Rückpass hatte der Höckendorfer Angreifer keine Mühe, zur erneuten Führung einzunetzen. Zu allem Überfluss sah Kuper noch die rote Karte. In Unterzahl hauten die Hausherren noch einmal alles raus und kamen tatsächlich noch zum hochverdienten Ausgleich. Schütz köpfte nach einer Ecke mustergültig ein und sicherte einen Punkt zum Saisonabschluss.
Auch wenn in diesem Spiel mehr drin war, kann der Punktgewinn in Unterzahl dennoch als Fortschritt verbucht werden. Die neue Saison wird mit Unterstützung zahlreicher Neuzugänge, u. a. aus der eigenen Jugend, hoffentlich um einiges erfolgreicher.

Fußball / 1. Männer

20.06.2019

Auf zum letzten Spieltag!

20.06.2019

Auf zum letzten Spieltag!

Fußball / 1. Männer

20.06.2019

Keine Punkte für 1. und 2. Mannschaft

20.06.2019

Am letzten Wochenende konnten weder die 1. noch die 2. Mannschaft auswärts Punkte einfahren. Während die erste Elf am Samstag in der Kreisoberliga beim LSV Gorknitz mit 2:7 unterlag, kassierte die Reserve bei der Zweitvertretung des TSV Kreischa eine 0:4 Pleite.

Am nächsten Wochenende gibt es die letzte Gelegenheit in dieser Spielzeit, Zählbares zu ergattern. Wir freuen uns, euch am letzten Spieltag zu unseren Heimspielen begrüßen zu dürfen.

Fußball / Aktive Alte Herren

20.06.2019

Herzlichen Glückwunsch zum Aufstieg und Staffelsieg!

20.06.2019

Bereits seit dem letzten Spieltag standen die Aktiven Alten Herren des SV Pesterwitz als erster Aufsteiger in die Stadtliga Dresden fest. Durch den Nichtantritt des Gastes aus Goppeln am letzten Samstag ist unseren erfahrenen Fußballern nun auch der Staffelsieg nicht mehr zu nehmen. Damit gelang der direkte Durchmarsch von der 2. Stadtklasse in die Stadtliga.

Wir gratulieren herzlich und freuen uns auf spannende Duelle in der Stadtliga, u. a. gegen Mannschaften wie den SC Borea Dresden!

Fußball / 1. Männer

03.06.2019

Nah dran, aber doch ohne Erfolg

03.06.2019

Der SV Pesterwitz hat einen Achtungserfolg gegen den Tabellenführer aus Sebnitz verpasst. Zur Halbzeit stand es gegen die seit nunmehr sieben Spielen ungeschlagenen Gäste noch 0:0, ein Unterschied war kaum zu erkennen, auch wenn die Pesterwitzer zweimal in höchster Not auf der Linie klären mussten. Aber auch auf der anderen Seite gab es gute Möglichkeiten für die Heimelf, die aber ebenso ungenutzt blieben. Nach dem Seitenwechsel ging der Spitzenreiter dann in der 61. Minute in Führung und machte schließlich kurz vor Schluss alles klar. Trotz des 0:2 behalten die Gastgeber Tabellenrang 9.
Hier geht es zum Spielbericht auf fussball.de.

Am Samstag, den 15.06.2019 tritt der SV Pesterwitz um 15 Uhr zum Auswärtsspiel beim LSV Gorknitz an.

Fußball / 2. Männer

03.06.2019

Wenn Fußballspiele nur 45 Minuten dauern würden...

03.06.2019

...dann hätte unsere zweite Mannschaft deutlich mehr Punkte auf dem Konto. Im Heimspiel gegen den SV Hermsdorf waren die Spielanteile und Chancen bis zur Pause ziemlich gleichmäßig verteilt. Kurz vor der Pause verletzte sich dann leider Tom Nieschalke im Zweikampf schwerer und musste das Feld vorzeitig verlassen. Gute Besserung auch an dieser Stelle! Da die Personaldecke, wie bereits in den letzten Wochen, ausgesprochen dünn war, mussten die Gastgeber nach dem Seitenwechsel mit zehn Spielern auskommen. In Verbindung mit dem berüchtigten Pesterwitzer Sekundenschlaf nach dem Wiederbeginn stand es dann bereits in der 46. Minute 0:1. Nur fünf Minuten später erhöhten die Gäste auf 0:2. Mit einem Mann weniger und in Verbindung mit den äußeren Bedingungen war unsere zweite Elf nicht in der Lage, sich stärker gegen die drohende Niederlage zu stemmen. Der SV Hermsdorf schaltete dann einige Gänge zurück, spielte viele Situationen nicht zielstrebig aus, kam aber dennoch zu zwei weiteren Treffern. Am Ende nahmen die Gäste dann ein 0:4, damit drei Punkte und zusätzlich noch Tabellenrang drei mit nach Hause.

Am Sonntag, den 16.06.2019 tritt der SV Pesterwitz 2 im Auswärtsspiel beim TSV Kreischa 2 an.

Fußball / 1. Männer

26.05.2019

Wir sehen uns auf dem Platz!

26.05.2019

Wir sehen uns auf dem Platz!

Fußball / 1. Männer

26.05.2019

SV Pesterwitz weiter ohne Konstanz

26.05.2019

Der SV Pesterwitz hat die Chance, auf den 6. Tabellenplatz zu springen, verspielt. Beim Tabellenletzten in Freital verlor man nach torloser erster Halbzeit noch mit 2:0. Hier geht es zum Spielbericht auf fussball.de.

Trotz der letzten Erfolgserlebnisse gegen Wesenitztal und Stolpen gelingt es der 1. Männermannschaft im Moment nicht, Konstanz in ihr Spiel und vor allem in die Ergebnisse zu bekommen. Dabei wäre dies gerade jetzt dringend notwendig, denn am nächsten Sonntag gastiert der Klassenprimus aus Sebnitz an der Erich-Hanisch-Straße. Aber vielleicht gelingt den Pesterwitzern ja erneut eine Überraschung gegen eine Mannschaft aus der oberen Tabellenregion...

Fußball / 1. Männer

19.05.2019

Pesterwitz stoppt die Stolpener Siegesserie

19.05.2019

Der SV Pesterwitz hat die Siegesserie des Tabellenfünften gestoppt. Im Heimspiel gegen die Gäste aus Stolpen, die seit sechs Spielen nicht mehr verloren hatten, glich Filip Reißig den Führungstreffer von Kricke in der 16. Minute postwendend aus. Wenig später ging der Gastgeber durch Marcel Kühne in Führung und nahm den Vorsprung auch mit in die Pause. Nach der Pause glichen die Gäste durch ein Strafstoßtor zunächst aus, doch Filip Reißig erzielte in der 56. Minute die erneute Führung für Pesterwitz. Doch auch diese Führung sollte nicht bis zum Schlusspfiff bestand haben. Als Stolpen in der 82. Minute durch Sternhagen auf 3:3 stellte, schien die torreiche Partie keinen Sieger zu finden. Schließlich war es Eric Wartmann nur zwei Zeigerumdrehungen später, der seine Farben zum wiederholten Mal in Führung schoss. Diesmal hielt der Vorsprung der Pesterwitzer, bis Schiedsrichter Brause die Begegnung beim Endstand von 4:3 abpfiff. Der Spielbericht zur Partie ist auf fussball.de zu finden.

Am nächsten Sonntag gastiert die 1. Männermannschaft des SV Pesterwitz beim Tabellenletzten FV Blau-Weiß Stahl Freital 2. Anstoß im Stadion Burgwartsberg ist am 26.05.2019 um 15 Uhr.

Fußball / 2. Männer

19.05.2019

Rabenau überrollt chancenlosen SV Pesterwitz 2

19.05.2019

Mit seiner letzten Aufstellung und ohne Wechsler trat die 2. Mannschaft des SV Pesterwitz zum Auswärtsspiel beim ungeschlagenen Tabellenführer in Rabenau an (18 Siege aus 18 Spieln, 104:7 Tore). Die Gastgaber hatten sich vor der Saison personell enorm verstärkt und das sah man auch auf dem Rasen. Vor zwei Jahren verlor unsere Zweite noch unglücklich 1:0, doch diesmal war von Anfang an nichts zu holen. Bereits in der 3. Minute gingen die Hausherren in Führung. Mit ihrem Direktspiel, ihrer Spielfreude und Schnelligkeit nahmen sie die Abwehr der Pesterwitzer regelmäßig auseinander. Zur Halbzeit stand es bereits 11:0. Torhüter Dominik Rüffer konnte sich zwar einige Male auszeichnen (u. a. ein gehaltener Elfmeter in Halbzeit zwei), doch Rabenau schraubte beständig an seiner herausragenden Tordifferenz. Am Ende stand ein fast unglaubliches Ergebnis von 24:0 zu Buche. Jetzt gilt es, die Köpfe hochzunehmen und zu versuchen, aus den verbliebenen Partien möglichst noch einige Punkte mitzunehmen. Rabenau ist in dieser Besetzung und Form jedenfalls kein Maßstab für die Kreisliga B.

Am nächsten Wochenende hat der SV Pesterwitz 2 spielfrei. Am 02.06.2019 um 12:30 Uhr gastiert der Tabellendritte aus Hermsdorf an der Erich-Hanisch-Straße.

Fußball / 1. Männer

18.05.2019

Wir suchen dich!

18.05.2019

Wir suchen dich!

Für die neue Saison 2019/2020 sucht der SV Pesterwitz für die 1. Männermannschaft erfahrene Spieler, um weiter in der Kreisoberliga des KVF Sächsische Schweiz - Osterzgebirge e. V. bestehen zu können.

Apropos Erfahrung!

Euch erwartet:

Ein reifer Fußballlehrer, der unsere Mannschaft seit der Rückrunde betreut und uns Leben eingehaucht hat.

Eine dufte Truppe mit alten Hasen und flinken Youngsters.

Ein Rasenplatz mit der Aura von tausenden Spielen (Siegen), eine gute Atmosphäre und eine neue Struktur (die ihr gerne mitgestalten könnt).

Du bist jung und unerfahren? Auch kein Problem :)
Auch für unsere zweite Männermannschaft wird Unterstützung gesucht.

Wenn du Bock auf Kicken hast, haben wir für dich ein Trainerduo, dass dich garantiert weiter entwickeln wird.

Melde dich direkt bei uns, schreib eine Mail an svpesterwitz@gmail.com oder komm' einfach Dienstag oder Donnerstag ab 19:00 Uhr zum Training vorbei.

Sport frei!

Hier gibts noch den Link zu unserer Facebook-Seite.

Fußball / 1. Männer

12.05.2019

Spielankündigung

12.05.2019

Spielankündigung

Fußball / 2. Männer

12.05.2019

Knappe Niederlage in Bannewitz

12.05.2019

Die zweite Mannschaft des SV Pesterwitz hat beim SV Bannewitz 2 trotz teilweiser guter Spielphasen und einer ordentlichen Einstellung die nächste Niederlage einstecken müssen. Auf gegnerischem Platz konnte man durch eine direkt verwandelte Ecke von Max Leonhardi in der 15. Minute sogar in Führung gehen. Nach einer halben Stunde glichen die Gastgeber nach einem schönen Angriff aus. Eine Flanke hinter die Pesterwitzer Abwehrkette wurde zentral in den Strafraum zurückgelegt. Dort hatte der völlig alleingelassene Stürmer der Bannewitzer keine Mühe, zu vollstrecken. Der verdiente 1:1 Pausenstand war bereits in der 48. Spielminute wieder dahin, denn ein schön getretener Freistoß schlug unter der Latte des SV Pesterwitz zum 1:2 ein. Trotz dieses schnellen Rückschlags konnten die Pesterwitzer noch einmal egalisieren. In der 57. Minute verwandelte Philipp Richter den nach einem Foul an Adrian Leyser fällig gewordenen Elfmeter. Danach hatte Max Leonhardi sogar die Chance zur erneuten Führung, doch der Ball touchierte leider nur die Latte. Anschließend waren es die Gastgeber, die in der 79. Minute erneut in Führung gingen. Danach versuchte der SV Pesterwitz viel, bekam aber keine Struktur mehr in sein Offensivspiel und blieb so im Angriff harmlos. Letztendlich erhöhte der SV Bannewitz 2 in der letzten Spielminute noch auf 4:2.

Aufstellung: Schütz (TW), Israel, Richter, Nieschalke, Faßl, Leuteritz (Pintar), Thomas, Kuper, Leyser, Leonhardi, Anders.

Nächsten Sonntag (19.05.2019) gastiert der SV Pesterwitz 2 um 15:00 Uhr beim ungeschlagenen Tabellenführer in Rabenau.